DE

Fokus:

Vertrieb

Unser Leistungsspektrum im Vertrieb der Banken und Sparkassen

Nachfolgend finden Sie unsere Beratungsleistungen für den Vertrieb der Banken und Sparkassen, die sich an deren aktuellen Anliegen und Entwicklungen orientieren.

 

Analyse: Steuerung und Führung im Vertrieb

Die Performance eines Bereichs wird maßgeblich durch die Steuerung und Führung beeinflusst. Fehlen ein konsequenter und durchgehender Steuerungsprozess und eine mobilisierende Haltung in der Führung, kann ein Bereich sein wahres Potenzial oftmals nicht entfalten. Mit unserer Analyse gehen wir auf die Suche nach Blockaden und Potenzialen im Vertrieb.  So erhalten Sie ein aussagekräftiges Bild der „gelebten“ Steuerung und Führung und zentrale Hinweise zu notwendigen Veränderungen.

Ziele:
  • Es besteht ein klares und nachvollziehbares Bild der „gelebten“ Steuerung und Führung im Vertrieb
  • Potenziale und Blockaden sind bekannt und können gezielt genutzt werden
  • Zentrale Hinweise zu notwendigen Veränderungen sind entwickelt

 

Revitalisierung des Vertriebs: ein neuer Steuerungsansatz

Mit der Revitalisierung des Vertriebs unterstützen wir Banken und Sparkassen dabei, einen neuen Steuerungsansatz für ihre Vertriebseinheiten umzusetzen. Dabei werden die VertriebsmitarbeiterInnen nicht mehr über Einzelziele, sondern über Mobilisierung und „Filialziele“ gesteuert. Die Revitalisierung führt dazu, dass Führungskräfte ihre Filialen im Sinne einer Leistungsgemeinschaft selbstständig und verantwortungsvoll steuern und ihre Mitarbeiter erfolgreich entwickeln.

 Ziele:
  • Filialen verstehen sich als aktiv steuernde und „selbstständig“ agierende Leistungsgemeinschaften
  • Führungskräfte sind kompetent in der Steuerung der Filiale, der erfolgreichen Entwicklung ihrer Mitarbeiter und reagieren flexibel auf Veränderungen und neue Anforderungen

 

Wachstumsprogramm für Führungskräfte

Unser Wachstumsprogramm für Führungskräfte ist ein mehrstufiger, auf Transfer ausgelegterEntwicklungsprozess. Zentrale Elemente sind Inputs, Transfer- sowie side-by-side Coachings, welche die Anschlussfähigkeit und Umsetzbarkeit der Management-Entwicklung sicherstellen.Im Rahmen einer GAP-Analyse vor Beginn des Prozesses stimmen wir die Inhalte auf die Bedürfnisse der Organisation ab.

Ziele:
  • Kompetenzaufbau und -erweiterung in zentralen Management- und Führungsthemen
  • Entstehen eines gemeinsamen und durchgängigen Management- und Führungsverständnisses
  • Horizontale und vertikale Vernetzung der Ebenen und Bereiche
  • Dynamisierung der Zusammenarbeit in der Organisation
  • Schnelle und flexible Umsetzung von Veränderungen

 

Mögliche Anliegen:
  • Entwicklung eines modernen und zukunftsfähigen Führungsverständnisses
  • Aufbau von Change-Kompetenz bei Führungskräften
  • weg von der Individualführung hin zur Teamführung
  • Einführung eines Qualitätsmanagements
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit
  • Einführung eines Leistungsmanagement-Ansatzes
  • Veränderung der Steuerungs- und Vergütungssysteme

 

Entlastungskompetenz für Führungskräfte im Vertrieb

Mit unserem modularen Entwicklungsprogramm „Entlastungskompetenz für Führungskräfte“ stärken wir die Fähigkeit der Führungskräfte, Stress und Überlastung zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren. Dabei gehen wir zum einen auf theoretische Grundlagen ein, aber auch auf die Reflexion der eigenen Rolle und des eigenen Einflusses als Führungskraft auf die MitarbeiterInnen. Ein Repertoire zum Erkennen, Kommunizieren und Handeln wird erarbeitet. Individuelle Transfer-Coachings unterstützen die Umsetzung und Verankerung der Themen im Arbeitsalltag.

Ziele:
  • Aufklärung und Wissen zum Themenkomplex „Stress, Überlastung und Burnout“
  • Aufbau von Fähigkeiten und Sicherheit im Erkennen und Reagieren
  • Transfer und Integration wesentlicher Erkenntnisse und Fähigkeiten in die eigene Führungsarbeit
  • Erarbeiten von Möglichkeiten und angemessenen Maßnahmen zur Stressreduktion

 

zurück zur Seite „Fokus-Themen“ >>>