Umsetzungsbegleitung

vom Beginn bis zum Erfolg

Prozess

Sie haben ein konkretes Projekt zur Weiterentwicklung Ihres Unternehmens vor der Brust? Aus individuell entwickelten Bausteinen gestalten wir einen Prozess, der die Umsetzung Ihres Vorhabens optimal begleitet. Die Zusammensetzung der Bausteine orientiert sich dabei an Ihrem konkreten Anliegen und basiert auf unseren Hypothesen zu Ihrer Ausgangssituation.

Wie ein abgestimmter Prozess genau aussieht und welche Bausteine er enthält, entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen. In der Regel umfasst er die folgenden Schritte:

 

  • Auftragsklärung + festlegen der Erfolgskriterien:

Was ist Ihr Vorhaben? Was sind Ihre Erwartungen an uns? Woran machen Sie fest, dass Ihr Projekt erfolgreich verläuft?

  • Analyse der Ist-Situation:

Wie ist die Ausgangslage? Wie nehmen die Betroffenen die aktuelle Situation wahr? Was muss bei der Umsetzung beachtet werden?

  • Auswertung und Rückspiegelung an den Auftraggeber:

So sieht es offenbar aus. Was bedeutet das für Sie, für uns, für das Projekt?

  • Ableitung einer Prozessarchitektur und Abstimmung:

Unsere Vorschläge über geeignete Maßnahmen und Bausteine, zeitlich aufeinander abgestimmt und entwickelt auf Basis Ihrer konkreten Situation.

  • Durchführung der einzelnen Maßnahmen im Prozess:

Los geht’s! In Ihren Projektverlauf integrieren wir an sinnvollen Stellen die zuvor vereinbarten Maßnahmen.

  • Evaluation des Prozesses auf der Basis der Erfolgskriterien:

Nach Abschluss der Maßnahmen steht eine gemeinsame Auswertung über den Umsetzungsstand und den Projekterfolg.

 

Synetz_Banner_Prozess

 

Eckpfeiler unserer Prozesse sind:

1. Hypothesen 

Annahmen zur Ist-Situation

Entscheidend für die Auswahl geeigneter Maßnahmen und die Gestaltung des Entwicklungs-Prozesses sind die Hypothesen, die wir über die aktuelle Ausgangslage formulieren und mit Ihnen abstimmen.

2. Projekt

Organisation der Maßnahmen und Ressourcen

Zur Organisation des Prozesses richten wir eine Projektstruktur ein, auf deren Basis die Veränderung zielgerichtet und ressourcenschonend umgesetzt werden kann.

3. Transparenz

Konsequente Kommunikation mit dem Auftraggeber

Den Prozess begleitet eine enge Kommunikation zwischen uns und den Auftraggebern im Bezug auf den aktuellen Umsetzungsstand. 

4. Einrichtung eines Change-Teams

Ein guter Draht zur Organisation

Das Change-Team organisiert intern den Prozess und ist ein bedeutender Resonanzpartner. Es nimmt Stimmungen und Entwicklungen auf und ist wichtiger Entscheidungspartner bei der Umsetzung geplanter Maßnahmen.